Header LEER Start

Medizinisches Gutachten

Medizinisches Gutachten        6.9.2012pdf icon 60


Es gibt kein Krankheitszeugnis, kein Gesundheitszeugnis, wie soll man es sagen, wie ist der Zustand eines Menschen? Medizinisch betrachtet, ist es ein medizinisches Gutachten, kein Gesundheitsattest und kein Krankheitsattest, sondern eben ein medizinisches Gutachten, gut.

Das medizinische Gutachten kann in Ordnung sein, oder man sagt; der Gesundheitszustand des Klienten ist sehr gut, oder er ist gut, oder, der Gesundheitszustand könnte gefährdet sein, deshalb ist man noch lange nicht krank,  auch wenn man nicht gesund ist, muss man nicht krank sein. Ich würde das so vergleichen; Ein Gerät (Körper), das mit einem Akku (Energiekreislauf) funktioniert,  ist nicht kaputt wenn man vergisst, den Akku aufzuladen, es funktioniert aber nicht mehr, oder schlecht, was macht man? Man ladet den Akku auf und das Gerät ist wieder voll funktionsfähig und Gesund und in Ordnung. Vorher war es nicht Gesund und nicht in Ordnung, weil es nicht funktioniert hat, mit leerem Akku.  Beim Menschen ist das so ähnlich, wenn der Akku leer ist, wenn die Lebensenergie aufgebraucht ist, und man versäumt, sie aufzutanken, dann erkrankt man eben mit unter, zumindest ist der Gesundheitszustand gefährdet, oder nicht mehr in Ordnung. Man muss deswegen nicht immer gleich krank werden, wenn man aber den Akku nicht zeitgerecht aufladet, und ihn mit Gewalt weiter verwendet, dann!  können Krankheiten entstehen. Denn die Krankheiten entstehen nur deshalb, weil man seine Gesundheit in Stich lässt. Also muss man immer darauf achten, dass man seinen Gesundheitszustand in Ordnung hält, die Akkus aufladet, die Gelenke schmiert, die Verbrennung des Motors überwacht, das macht alles der Körper, wenn man den Körper richtig versteht.  Das Gehirn überwacht mit jedem tiefen Atemzug den Körper, um aufkommende Disbalancen, seelischer, körperlicher und geistiger Natur, zu erkennen, und zu reparieren. Das macht alles der Körper von alleine! Dazu brauchen wir noch keinen Mediziner. Einen Mediziner braucht man dann, wenn durch irgendwelche Einflüsse jeglicher Art, ein Organ, ein Gelenk, eine Drüse, eine Zelle in einen Zustand kommt, der nicht mehr durch aufladen reparabel ist. Sei es auch durch einen Unfall, oder einem Hoppala. Dann ist eine Erkrankung da, und dann sind die Mediziner gefragt, dann erst kommen die Schulmediziner zum Einsatz. Hier sollen sie ihre Kunst beweisen. Dann müssen sie auch ihre Kunst beweisen! Dazu sind sie da. Und Ärzte tun das auch, wirkliche Ärzte, die helfen wollen, die tun das. Nur die Doktoren verschreiben Pulver und wollen Operieren, um viel Geld zu verdienen. Das sind keine Ärzte, das sind Ganoven in weißen Mänteln! Sie werden auch noch unterstützt, von der Sozialversicherung, den Apothekern, und vor allem der Pharmaindustrie! Auch für die Pharmazie wäre ein Umdenken gut, es gibt viele Tinkturen, Heilkräuter, ich habe heute bei meinem Arzt in seiner Vitrine gesehen, wo früher nur chemische Pharmaprodukte waren, vor Jahren die ersten Homöopathischen Mittel, und heute sehe ich sogar Bachblüten in seine Vitrine, Ich bin glücklich, den ich sehe, das die schulmedizinischen Ärzte auch bereits beginnen umzudenken. Nur, es sollte auch die Industrie umdenken, sie könnten auch Naturprodukte herstellen, und auch damit Geschäft machen, aber da gehört ein Verständnis her, das nicht nur draus besteht, den Umsatz zu steigern, um jeden Preis, egal wie viele Menschen daran erkranken, ob der Mensch gesund wird, ist ihnen egal, die Erkrankungen werden dadurch sogar gefördert, nur damit mehr Chemie produziert wird. Umsatzsteigerung! Und hier scheiden sich die Geister, und hier sage ich; es ist nicht in Ordnung! Sie sollen ein Geschäft machen, der Mensch bezahlt seine Rezeptgebühr auch für biologische Arzneimittel, im Gegenteil, wenn er wüsste, wenn man ihm klar macht, das so ein biologisches Arzneimittel weniger oder überhaupt keine Nebenwirkungen hat und zur Heilung beiträgt, und man wirklich damit den Gesundheitszustand damit verbessert,  sind sie wahrscheinlich bereit, den einen oder anderen Euro mehr zu geben. Also selbst die, die ein Geschäft machen wollen, würden dabei profitieren. Wenn nur das Umdenken endlich stattfinden könnte,  und zwar das wirkliche, es sind Ansätze da, aber der Umschwung ist noch nicht getan.

Ich danke euch, dass ihr diese Zeilen gelesen habt!

In Licht und Liebe

Ich bin Artis

Artus Wappen Neu 200