Header LEER Start

15. Meditation für die Befreiung der Erde

Meditation

  

für die Befreiung der Erde von dunklen Mächten                      Bearbeitung: Paul Fields

Es ist Zeit, das Schicksal unserer Welt in unsere eigenen Hände zu nehmen,

Wissenschaftliche Studien haben die positiven Auswirkungen von Massenmeditationen auf die menschliche Gesellschaft bestätigt, somit wird jedem von euch, der an dieser Meditation teilnimmt, tatsächlich helfen, uns allen das Event und die neue Mutter Erde in Licht und Liebe näherzubringen.

Diese Meditation hilft den Lichtkräften, die Energie des Lichtes auf der Oberfläche des Planeten zu verankern, das Lichtgitter zu verstärken, welches benötigt wird, um den Prozess des Aufstiegs zu beschleunigen. Die Anzahl der Menschen, die diese Meditation tatsächlich tun, ist der allereinflussreichste Faktor in der Macht der menschlichen Oberflächenbevölkerung zur Beschleunigung des Prozesses. Wir meditieren unabhängig von Winter/Sommerzeit in Mitteleuropa um 17:00 Winterzeit, 18:00 Uhr zur Sommerzeit, jeweils Sonntag.

  1. Wir begeben uns in eine entspannte Meditationshaltung. Wir beginnen langsam und tief ein- und auszuatmen, nun betrachten wir unsere Gedanken, bedanken uns dafür, dass sie uns besuchten und für Schulung und Erfahrung sorgten. Wir transformieren alle Gedanken mit Liebe, und senden sie in das göttliche Licht. Wir sind jetzt entspannt und setzen fort mit einer wichtigen Atemtechnik, um uns in einen stimmigen und positiven Zustand zu begeben.

  1. Die Gamma Atmung, beginnt mit vollständigem ausatmen, jedes ein- und ausatmen soll 3 Sekunden andauern. Der Zyklus ist mit 13 Atemzüge abgeschlossen. Dieser Zyklus enthält die 5 Zustände; Beta, Alpha, Theta, Delta und Zetawelle.

Einatmen durch den Mund – Ausatmen durch den Mund

Einatmen durch den Mund  –  Ausatmen durch die Nase

Einatmen durch die Nase   –   Ausatmen durch die Nase

Einatmen durch die Nase  –   Ausatmen durch den Mund

Einatmen durch den Mund  – Ausatmen durch den Mund

Einatmen durch den Mund  –  Ausatmen durch die Nase

Einatmen durch die Nase   –   Ausatmen durch die Nase

Einatmen durch die Nase  –  Ausatmen durch den Mund

Einatmen durch den Mund – Ausatmen durch den Mund

Einatmen durch den Mund  –  Ausatmen durch die Nase

Einatmen durch die Nase   –   Ausatmen durch die Nase

Einatmen durch die Nase  –  Ausatmen durch den Mund

Einatmen durch den Mund – Ausatmen durch den Mund

  1. Äußert eure Absicht, diese Meditation als Werkzeug zu benutzen, um den Prozess des Aufstiegs für den Planeten Erde und seine Bewohner zu beschleunigen.

  1. Visualisiert eine Säule aus Licht, die von der galaktischen Zentralsonne ausströmt, dann durch alle Punkte des Lichts in unserem Sonnensystem geht und dann durch euren Körper zum Mittelpunkt der Erde aufsteigend, nach oben durch euren Körper und weiter nach oben in den Himmel durch alle Wesen des Lichts in unserem Sonnensystem und in unserer Galaxie. Ihr sitzt nun innerhalb von zwei Säulen des Lichts, das Licht fliesst gleichzeitig aufwärts und abwärts. Haltet diese Säulen des Lichts für ein paar Minuten aktiv.

  1. Jetzt visualisiert dieses Licht als einen Regenbogen-Wirbel, der sich über die gesamte Erde hinweg ausbreitet und dann durch das gesamte Sonnensystem, dabei alle Dunkelheit und die Anomalie entfernend, die Matrix auflösend und Glück, Fülle, Frieden und Liebe zu allen Wesen innerhalb unseres Sonnensystems bringend.

  1. Visualisiert die vollständige Offenlegung und massiven Informationsfreigaben durch die Massenmedien über die außerirdische Präsenz und die geheimen Weltraumprogramme. Visualisiert die Schaffung des neuen fairen Finanzsystems für jedermann, visualisiert den Erstkontakt mit positiven ET-Rassen. Visualisiert, dass das Event stattfindet und der Planet Erde endlich befreit wird.           

Wir danken unserem Vater/Mutter Gott für die Führung, Schutz und Energien, sowie die Erlaubnis für diese Manifestation, tief in unserer Seele, unserem Geist und Körper liegt die unbegrenzte Energie des Universum und wir haben die Möglichkeiten mit diesen Energie zu transformieren, du und ich und alles um uns herum sind aus Sternenmaterial gemacht, und ganz tief in uns sind die Bausteinen des Lebens, und sie sind die gleichen, wie das gesamte Universum, wir sind kraftvolle und machtvolle Schöpfer und jeder einzelne Gedanke, den ihr denkt, form euer Leben  und eure Realität in einer Art und Weise, wie es sich keiner vorstellen kann. Aber Vorsicht! Die Gedanken können auch gegen uns arbeiten, darum lehnt jeden negativen Gedanken ab! Wir übertragen alle Schwingungen, und das Universum hat keine andere Wahl als diese zu reflektieren und zu vermehren. Wir sind die Meister unserer Realität, wir erschaffen unsere Wirklichkeit und damit auch das Universum, im Kollektiv können wir Planeten verschieben, oder auch einen Planeten in ein Paradies verwandeln, tun wir es jetzt, mit unserer Mutter Erde.

Wir danken unserem Schöpfer, unserem Gott, dem einen, dem alles was ist, wir danken für die Führung und Lichtenergien, wir danken der geistigen Welt für ihre Hilfe und Unterstützung, so geschehe es, so sei es, jetzt und für alle Zeit, so ist es.

Danke

Ich bin das ich bin,

Artis von Sirius, Trigonomistischer Schwingungsmeister.