Header LEER Start

07. Botschaften erklären

Botschaften erklären

Ein Channeling in Worte fassen

2016 10 06-3

Man weiß, wie kompliziert es ist, menschliche Gefühle, mentale Empfindungen in Worte zu fassen, und in Sätze zu formen, dabei sind die Empfindungen sehr menschlich, also sollte es einfach sein, ist es aber nicht. Versucht es einmal, ein Gefühl zu erklären, so dass es alle richtig nachempfinden können, ihr werdet staunen wie schwierig es ist, so kann man erkennen wie schwierig es ist, telepathische Botschaften aus einer anderen Dimension, aus der geistigen Welt zu erklären, aufzuschreiben, es zu „übersetzen“ in Worte und Sätze gestalten und verständlich zu machen.

 

Ja, wie soll man etwas verständlich machen, das nicht aus dem Verstand entsteht, sondern aus Empfindungen, aus telepathischen Strukturen, aus Frequenzen, Formen, Wellen, Energiefeldern.

Also wenn man sich das so betrachtet, dann wird es offensichtlich, dass jede Botschaft, jedes Channeling, immer erst in Worte gefasst werden muss, und man weiß, dass jedes Wort und jeder Satz, wiederum ein eigenes Energiefeld, und jeder Leser sieht in jedem Wort und in jedem Satz, wiederum eigene Strukturen, die von Mensch zu Mensch, von Wesen zu Wesen, extrem unterschiedlich sein können, jetzt kann man sich ein Bild machen, wie verschieden ein Satz aufgenommen und verstanden werden kann, so gesehen ist es nicht verwunderlich, dass ein und dieselbe Situation von Geschehnissen, sehr breit gefächert ankommt, von den sogenannten Propheten, denn, jeder Prophet, egal ob ein echter oder ein falscher, gibt ebenso seine persönliche Betrachtung dazu, und, und, und,

Ja, uns so entsteht eben diese Vielfalt, vor der wir überflutet werden, und Gefahr laufen, erdrückt zu werden, darum vertraut auf eure Herzen und auf euer Bewusstsein, auf Gott und die geistige Welt, vertraut auf die Telepathie und höheres Wissen.

Danke in Liebe.

Ich bin das ich bin

ARTIS von Sirius                                                                             2016 10 06/3